Kann eine Detox Kur uns wirklich fitter machen?

2 Minuten Lesezeit

Selbst nach einem Urlaub und vor allem ein All-Inklusive-Urlaub kann man sich schlapp und müde fühlen.

Daran ist oft das üppige Essen und zuviel Alkohol Schuld. Und ein paar Kilos hat man nach 1-2 Wochen Verwöhnurlaub auch wieder drauf. Es wird Zeit für Detox !

Auch für Männer ist eine Detox Kur sinnvoll, doch sie muss einfach und unkompliziert sein für uns Männer. Es wird also Zeit für eine Detox-Kur!

Will Mann seinem Körper etwas Gutes tun, kann man  mehr Obst essen zum Beispiel. Da Obst essen auch nicht so mein Ding ist, trinke ich gerne einen Smoothie. Pürierte Früchte sind einfacher zuzuführen, es schmeckt lecker und das schlechte Gewissen ist in 20 Sekunden-Mixer-Bedienen auch noch weg.

Oder man trinkt einfach Tee, spezielle Detox Tees. Was ich selber schon ausprobiert haben ist das Entgiften mit Örtte. Der Name war mir auch erst unbekannt, doch die Tees sind spitze. Die Tees reinigen und revitalisieren den ganzen Körper.

Durch die einzigartige Kombination der Inhaltsstoffe werden Gift- und Schadstoffe effektiv und nachhaltig aus dem Körper gespült.

Detoxing… Was heißt das eigentlich?

Woher kommt denn dieser neue Trend und hilft er tatsächlich?
Detox kommt natürlich aus dem Englischen und kommt von dem trendigen Wort “Detoxification” und heißt ganz einfach “Entgiftung”.

In der Regel verzichtet man auf Weißmehl, Geschmacksverstärker, Farbstoffe, Kaffee, Alkohol, saure Lebensmittel, Fleisch und Haushaltszucker. Wenn man die Detox-Kur nicht mit Hunger verbindet, ist sie unproblematisch und kann die gewünschten Effekte von Reinigung, Gewichtsverlust und Co. haben. Selbstverständlich ist eine Portion Wille und Disziplin gefordert.

Bedenken Sie, unsere Umwelt ist voll mit Giften. Diese kann der Körper zum Teil nicht ausscheiden und lagert sie ein. Eine Detox Kur kann dem Körper helfen diese Giftstoffe besser auszuscheiden.

Einige Beispiele von Umweltgiften:

  • Blei aus Abgasen und Keramikglasuren
  • Cadmium im Getreide und im Tabakrauch
  • Quecksilber ist oft im Fisch, in Meeresfrüchten und in Zahnfüllungen
  • Pflanzenschutzmittel (Pestizide) in allen Lebensmitteln, selbst in Biolebensmitteln
  • Dioxin im Fleisch
  • Aluminium im Trinkwasser
  • Schimmelpilzgifte in der Wohnung, aber auch in der Nahrung (unsichtbar)
  • Chemikalien, die aus Teppichböden und Möbeln ausdünsten
  • Medikamente, die ebenfalls vom Körper entgiftet werden müssen
  • usw.

Besonders empfelenswert ist eine 28 Tage Detox Kur mit Tee

28 Tage deshalb, weil in in diesem Zeitraum viele Zellen im Körper neu gebildet werden (z.B. die Haut)  und gerade die Tees die Giftstoffe über einen langen Zeitraum entfernen. Sie werden es merken durch mehr Vitalität, bessere Haut, sie werden sich rundum besser fühlen.

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: