Kirschen helfen gegen Kopfschmerzen

0 Minuten Lesezeit

Kirschen haben gerade Hochsaison und sind sehr gesund.

Sie sind aber sogar so gesund, dass 20 Kirschen gegen Kopfschmerzen helfen. Das wusste schon manche Großmutter, sogar vor der Entdeckung des Aspirins.

US-Forscher haben diese These nun bestätigt. Die roten Farbstoffe (Anthozytane) sollen gegen die Kopfschmerzen wirksams ein.

Ausserdem enthalten Kirschen viel Betacarotin und die Vitamine B und C. Frische Kirschen können den Harnsäurespiegel senken und damit Gicht und Arthritis vorbeugen.

Die Anthocyane wirken gefäßschonend, Kalium ist wichtig für die Funktion des Herzmuskels. Vitamin C stärkt das Immunsystem, Kalzium ist gut für Knochen, Muskeln, Nerven.

Dabei enthalten Kirschen nur 60 Kilokalorien pro 100 g, die Ballaststoffe (Pektine) machen satt und fördern die Verdauung.

 

Add Comment

%d Bloggern gefällt das: