Sex

Millionäre haben mehr Sex

Millionäre haben mehr Sex, Millionäre sollen auch besseren Sex haben !

Laut einer amerikanischen Studie: Je reicher der Mensch, desto heißer und extravaganter ist auch sein Sexleben. Mehr Geld, mehr Sex. Viel Geld also Millionäre, noch mehr Sex.

In der Studie gab die Mehrheit an, daß sie dank des größeren Wohlstands auch besseren Sex haben.

Na ja, Männer denken relativ einfach: je öfter ich Sex habe um so besser ist der Sex…

Frauen denken da anders: ihnen ist die Sex-Frequenz relativ egal, sondern der Akt an sich – ekstatisch, aussergewöhnlich, lebensverändernd, Sex an ungewöhnlichen Orten usw.

Apropos aussergwöhnliche Orte: Drei Viertel aller Frauen mit Millionen auf dem Konto hatten schon einmal Sex im Flugzeug. Dabei spielte sich der Sex wohl nicht in den wenig edlen Toiletten gewöhnlicher Passagiermaschinen ab. Die Toilette ist ja nun wirklich eng und man muss vorher den Akt schon durchspielen, denn sonst geht es platztechnisch schon garnicht.

Die Frauen gaben an in ihrem Privat-Jet Sex gehabt zu haben, so mit Schampus und Kaviar und ausreichend Platz ist da ein Quickie schon mal drin.

Kurzum: Nach der Studie sind somit alle Millionäre durchaus zufrieden mit ihrem Sexleben.

Aber ticken wir “Normalos” denn irgendwie anders ?

Gefällt der Artikel?

Bildquellen:

  • money-2180330_1280: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.