12 Gründe für Zitronenwasser

12 Gründe für Zitronenwasser

Morgens ist der Körper dehydriert, denn er verliert im Schlaf zwischen 0,5 und einem Liter Flüssigkeit. Eigentlich sollte man morgens nüchtern ein bis zwei Gläser Wasser trinken. (Noch vor dem ersten Kaffee oder Tee)

Das erfrischt und bringt auch die Verdauung in Schwung. Gibt man zu dem Glas Wasser noch etwas frisch gepressten Zitronensaft, wird daraus eine wohlschmeckende Limonade.

Doch damit nicht genug, diese einfache Limo hat es in sich:

1. Zitronenwasser hydriert den Körper, es enthält wichtige Elektrolyte, dazu noch Magnesium und Calcium

2. Zitronenwasser ist gut für die Gelenke, es verringert Schmerzen und ist auch gut für die Muskeln

3. Lauwarmes Wasser mit Zitronensaft hilft der Verdauung und regt den Darm an für einen natürlichen Stuhlgang.

4. Zitronenwasser hilft der Leber Giftstoffe leichter loszuwerden.

5. Zitronen helfen bei Entzündungen im Mundraum, der Atemwege, bei Halsschmerzen

6. Zitronen haben starke Antioxidantien, schützt so vor freien Radikalen und stärken das Immunsystem

7. Zitronenwasser reinigt das Blut, die Blutgefäße und Arterien

8. Zitronen können den Blutdruck um fast 10% reduzieren

9. Zitronenwasser hilft durch das natürliche! Vitamin C eine gesunde Haut zu erhalten

10. Wasser mit Zitrone hilft bei der Gewichtsabnahme. Zitronen enthalten Pektin, das Heißhungerattacken unterdrücken hilft

11. Wasser mit Zitrone hilft bei Zahnschmerzen und Zahnfleischentzündungen

12. Zitronenwasser kann Krebs verhindern denn Zitronen sind hochalkalisch. Mehrere Studien haben festgestellt, dass sich Krebs nicht in einer alkalischen Umgebung entwickeln kann

12 Gründe für Zitronenwasser
5 (100%) 7 votes

Bildquellen:

  • lemon-water-1420277_1280: Pixabay

Add Comment