Gesundheit, Sex

Frühling und Hormone

Frühling und Hormone

Der Frühling bringt Sonne und die Hormone in Schwung.

Die längeren Tage und die Sonne heben die Laune, macht einen agiler und auf gut deutsch auch scharf.

Durch das warme Sonnenlicht und mehr Helligkeit wird das Hormon Serotonin verstärkt ausgeschüttet, und das lässt uns insgesamt wacher und vitaler werden.

Durch die längeren Tage und die Sonne, werden auch verstärkt die Hormone Endorphin, Testosteron und Östrogen ausgeschüttet.

All diese Hormone, die uns Lust auf Lust machen…man spürt im Unterleib ein leichtes Kribbeln, man ist einfach geil.

Der Frühling bring auch leichtere Kleidung mit sich, T-Shirt, Blusen, kurze Röcke, usw., die optischen Reize sind auf jeden Fall da.

Deshalb finden 80 Prozent der deutschen Frauen und 90 Prozent der deutschen Männer Sex im Frühjahr am besten. Im Winter ist mehr Kuschelzeit, im Frühjahr geht es dann mehr zur Sache.

Geniessen Sie es und leben die Lust aus.

Kleiner Tipp gegen die Frühjahrsmüdigkeit: Man bleibt auch vital und ohne Frühjahrsmüdigkeit, wenn man auch frische Luft schnappt und ab und zu ohne Sonnebrille in die Sonne blinzelt. Morgens eine Kalt-Warme-Wechseldusche bringt den Kreislauf in Schwung.

Gefällt der Artikel?

Bildquellen:

  • crocus-3104795_1280: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.